copyright @ Denis Bleyl - 2015

Die Rabenschüssel…

… zu Maua.

Es lag dieses Jahr schon mal Schnee, ganze 2 Tage. Zeit genug für eine kleine Fototour zur Rabenschüssel. Südwestlich von Jena, zwischen den Dörfern Maua und Sulza, erstreckt sich am Westhang des Eichberges eine Bundsandsteinformation mit diesem ungewöhnlichen Namen, der sich von einer schüsselförmigen, einer Vogeltränke ähnlichen Auswaschung am höchsten Punkt der Felsformation ableitet. Durch Verwerfungen, Verwitterungen und Flussabtragungen ist ein ganz ungewöhnliches, langgezogenes Felsband entstanden. Obwohl die maximale Felshöhe nur ca. 15m beträgt, erfreut sich die Rabenschüssel bei Kletterern größter Beliebtheit. Im Winter und bei Schnee kehrt dort Ruhe ein, die maximal von Läufern oder neugierigen Fotografen gestört wird. Die blattlosen Bäume und die unterschiedlichen Farbtöne des Bundsandsteines ergeben tolle Motive. Nur Raben habe ich keine gesehen.

All images are under copyright © Denis Bleyl